Praxis für
Psychiatrie und
Psychotherapie

Dr. med. Christian Schmotz

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychoanalyse

Tölzer Str. 12
83607 Holzkirchen
Tel.: 08024-9788780
kontakt@praxis-dr-schmotz.de

Privat und alle Kassen

Datenschutzerklärung

Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten
Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, wie z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Standortdaten, Nutzerverhalten.
Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Wir weisen allerdings darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist technisch nicht realisierbar.
Auf Sie als Person bezogene Daten wie z.B. Name, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse erhalten wir nur dann, wenn Sie uns diese Daten ausdrücklich mitteilen – zum Beispiel wenn Sie eine E-Mail an uns senden. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei Informationen von hoher Vertraulichkeit den Postweg empfehlen.

Verantwortlicher für Datenverarbeitung und Datenschutz:
Dr. med. Christian Schmotz
Tölzer Str. 12
83607 Holzkirchen
Tel.: 08024-9788780
E-Mail: kontakt@praxis-dr-schmotz.de

Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website
Wenn Sie diese Website nur nutzen, um sich zu informieren und keine anderweitigen Angaben machen, verarbeiten wir nur Daten, die vom Browser Ihres internetfähigen Gerätes automatisch an den Server unseres Website-Providers übermittelt werden, um die Website technisch stabil und sicher anzuzeigen. Diese Informationen werden nur temporär in den Logfiles des Servers gespeichert. Das sind insbesondere:
  • besuchte Seite auf unserer Domain
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • die Website, von der die Anforderung kommt
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • anonymisierte IP-Adresse
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Gerätetyp (Desktop, Tablet, Smartphone)
  • jeweils übertragene Datenmenge
Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten sind berechtigte Interessen gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO, um die Darstellung der Website grundsätzlich zu ermöglichen.

Cookies: Unsere Website nutzt keine Cookies um Informationen von Ihnen zu sammeln.

Verschlüsselung: Unsere Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten lesbar. Das Bestehen einer verschlüsselten Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile Ihres Browsers mit „https://“ beginnt oder ein Schloss-Symbol anzeigt.

Weitere Funktionen unserer Website
Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Möglichkeiten der Kontaktaufnahme (E-Mail, Telefonanruf) an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten (Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) angeben, die wir zur Beantwortung Ihrer Anfrage nutzen. Sollten Sie auf diese Weise Kontakt mit uns aufnehmen, erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. a DSGVO. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Ihre Rechte
Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
  • Auskunftsrecht bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die der Verantwortliche verarbeitet (Art. 15 DSGVO).
  • Recht auf Berichtigung der Sie betreffenden Daten, wenn diese unrichtig oder unvollständig gespeichert werden (Art. 16 DSGVO).
  • Recht auf Löschung der Sie betreffenden Daten, soweit diese nicht zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind (Art. 17 DSGVO).
  • Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 18 DSGVO).
  • Recht auf Datenübertragbarkeit an sich oder an Dritte, soweit dies technisch machbar ist (Art. 20 DSGVO).
  • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten (Art. 21 DSGVO).
  • Recht auf Widerruf einer einmal erteilten Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten (Artikel 7 Absatz 3 DSGVO). Den Widerruf können Sie schriftlich oder per E-Mail an unseren Verantwortlichen für den Datenschutz richten. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
  • Recht nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt (Art. 22 DSGVO).
  • Sie haben das Recht, sich bei einem vermuteten Verstoß gegen das Datenschutzrecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz, Wagmüllerstraße 18, 80538 München, zu beschweren (Art. 77 DSGVO).
Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Rechtsvorschriften zu verändern.